KALKULATIONSHINWEISE

h

 

Stundensätze

 

Sie können ein Stundenkontingent aushandeln, was ihnen ermöglicht flexible Anfragen zu stellen ohne über einen längeren Zeitraum gebunden zu sein.

Die Kosten werden nach angefallenen Stunden abgerechnet. Ein Grobkosten-angebot erfolgt nach Einschätzung vor Beauftragung.

Projektbezogene Abrechnung

 

Entstehene Kosten berechnen sich aus Stunden- und Tageseinsätzen. Berechnung erfolgt pauschal im Voraus für geplante Zeit. Die Kosten werden nach angefallenen Stunden abgerechnet, ja nach vereinbartem Satz.

Notdienstleistung

 

Bei einem kurzfristigen und dringendem Projekt, was ohne Vorbereitungsmöglichkeit abgewickelt werden muss und eine sehr flexible Arbeitsweise innerhalb kürzester Zeit voraus setzt, kann eine Notfallleistung angeboten und abgerechnet werden.

Dies bedarf jedoch einer Ankündigung im Vorfeld.

Tagessätze

 

Ein ausgehandeltes Tageskontingent wird nur in Ausnahmefällen kalkuliert und ermöglicht Ihnen dann flexibel und über einen längeren Zeitraum ungebunden zu sein.

Die Kosten werden nach angefallenen Tagen abgerechnet und sollten die anfallende Stundenzahl enthalten.

Ein Grobkostenangebot erfolgt nach Einschätzung vor Beauftragung.


 

 

 

Beratungsleistung

 

Beratungsleistungen werden wie normale Stundensätze abgerechnet. Jede Beratungsleistung fällt als solche an, wenn der Aufwand einer obligatorischen inkludierten Beratungsleistung überschritten wurde.

  • Grey LinkedIn Icon
  • xing-grau